• akupunktur.jpg
  • moxi-zigarre.jpg
  • pulsdiagnose.jpg
  • slideshow-1050x318.jpg
  • slideshow-1050x3182.jpg
  • slideshow-1050x3183.jpg
  • slideshow-1050x3184.jpg

 
Aktuelles

21.09.2021

Kinder und Covid-Impfung:
Eine andere Freiheit - Der Film

Neu: Zentrum Alternativmedizin für Frauen und Kinder in Erlenbach

Es freut uns sehr, dass wir seit März 2021 Teil der Praxisgemeinschaft Coucon sind. Spezialisierte Therapeutinnen bieten Ihnen ein breites Angebot an Therapien und Kursen rund um die Gesundheit und das Wohlbefinden von Frauen und Kindern.

Coronavirus:

Wir berücksichtigen in unserer Praxis die angeordneten Hygienemassnahmen des Bundes und halten uns an ein Schutzkonzept. Bei Fragen bitte ich Sie mich per Mail oder telefonisch zu kontaktieren.

    Alle aktuellen Informationen finden Sie unter:

www.bag.admin.ch

Arzneitherapie

Die Chinesische Arzneitherapie ist wie die Akupunktur eine uralte Methode der TCM. Einzelne Arzneien werden sorgfältig ausgewählt und zu einer harmonischen Rezeptur miteinander kombiniert. Als Grundlage für die an den Patienten individuell angepassten Mischungen dienen die seit 2000 Jahren schriftlich dokumentierten und weiterentwickelten klassischen Rezepturen. Mit der Chinesischen Arzneitherapie kann der Heilungsprozess oftmals sehr günstig beeinflusst werden.

In der Schweiz stehen derzeit ca. 400 Arzneien in dafür spezialisierten Apotheken zur Auswahl. 90 % davon sind pflanzlicher Herkunft, ergänzt von einigen mineralischen Stoffen und ganz wenigen tierischen Substanzen. Alle in der Schweiz verwendeten Substanzen sind bei der Swissmedic registriert und durchlaufen eine strenge Qualitätskontrolle.

Jede Arznei wird nach unterschiedlichen Kriterien (Geschmack, thermischer Charakter, Wirkung) in eine spezielle Kategorie eingeteilt. So gibt es zum Beispiel Arzneien, die Hitze klären, Feuchtigkeit ausleiten oder Blut bewegen. Die meisten Arzneien haben gleichzeitig mehrere Wirkungsbereiche und können entsprechend kombiniert werden. Die Kategorisierung hilft den Überblick zu bewahren und die  Arzneien könne von Ihrer Therapeutin auf Ihre TCM-Diagnose abgestimmt ausgewählt werden. Die "Kräutermischungen" werden von Ihrer Therapeutin bei einer TCM-Apotheke bestellt. Diese spezialisierten Apotheken stellen die Mischungen her und senden sie an eine Apotheke in Ihrer Nähe. Sie werden per SMS oder Mail informiert, sobald die Mischung abholbereit ist.

Wenn Sie eine Versicherung für Alternativmedizin abgeschlossen haben, werden die Kosten einer Arzneitherapie von Ihrer Krankenkasse teils oder vollständig übernommen. Bitte klären Sie die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse vorgängig ab.

© 2021 TCM Frau und Kind

Please publish modules in offcanvas position.